Peanut Butter selber machen / Rezept
Basteln + Kreatives

Peanut Butter selber machen / Rezept

Das Rezept, das Peanut Butter Herzen höherschlagen lässt. Super einfach, super lecker und super schnell gemacht. Auf die Nüsse, fertig, LOS!

Mach dir deine eigene Erdnussbutter

Kennt ihr das? Ihr habt total Lust auf Peanut Butter und es sind keine Amerika Wochen beim Supermarkt. Das Warten hat ein Ende! :) Ab heute könnt ihr eure Erdnussbutter ganz einfach zu Hause selber machen. Ob klassisch auf dem Brot, als Topping im Müsli oder ganz frech aus dem Glas gelöffelt, mit unserer Peanut Butter lässt sich so einiges anstellen.

 

Das braucht ihr:

Einen guten Mixer

250g geröstete und gesalzene Erdnüsse 

2 TL Sonnenblumenöl

So geht’s:

Wenn ihr Lust auf eine „Crunchy“ Peanut Butter (mit kleinen Erdnussstückchen) habt, müsst ihr eine Handvoll Erdnüsse ganz kurz in den Mixer geben und dann zum Schluss unter die fertige Erdnussmasse heben. 

Die restlichen Erdnüsse mit dem Öl in den Mixer geben und so lange bearbeiten bis eine cremige Masse entsteht. Die Peanut Butter dann in ein schönes Glas abfüllen, das sich gut verschließen lässt. Danach geht’s ab in den Kühlschrank. Dort hält sie bis zu 6 Wochen. Also je nach dem wie hungrig ihr seid! :)

Der süß-salzige Aufstrich

Jetzt seid ihr dran, viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar
Die Formulare dieser Webseite sind über Google reCAPTCHA abgesichert. Hier finden Sie die Datenschutz-Bestimmungen und die Nutzungsbedingungen.