Camila Mendes
Stars + Entertainment

Camila Mendes

Unser Mädchen des Monats: Camila Mendes

Die amerikanisch-brasilianische Schauspielerin ist gerade einmal 26 Jahre alt und bereits ein weltberühmter Star. Du kennst Camila Mendes sicher durch ihre Rolle in der bekannten Netflix-Serie Riverdale, wo sie das Power-Girl Veronica spielt. 

Biografie

Camila Mendes

Camila Mendes wurde am 29.06.1994 im US-Bundesstaat Virginia als zweite Tochter brasilianischer Eltern geboren. Als sie 8 Jahre alt war, ließen sich Camilas Eltern scheiden, woraufhin sie und ihre Schwester allein von der Mutter großgezogen wurden. Von da an zog die Familie oft um, insgesamt über 12 Mal. Ein Jahr verbrachte Camila sogar in Brasilien bei ihren restlichen Familienmitgliedern. An diese Zeit denkt Camila bis heute wehmütig zurück, da sie die Mentalität und den Zusammenhalt ihrer brasilianischen Familie sehr vermisst.
2016 schloss Camila schließlich die Tisch School of Arts in New York ab. Ihren Durchbruch als Schauspielerin erreichte sie 2017 durch ihre Rolle als Veronica Lodge in der Netflix-Serie Riverdale. 

Project HEAL

Camila Mendes ist eine super Schauspielerin und wir alle lieben sie als freche und starke Veronica Lodge in Riverdale. Doch nicht nur das macht sie für den Mädchenblog zum Mädchen des Monats. Camila Mendes setzt ihre Bekanntheit und ihren Status als Vorbild vieler Teenager auch für gute Zwecke ein. Wusstest du, dass Camila mit dem Project HEAL kooperiert? Das Project HEAL ist eine Organisation, die Menschen mit Essstörungen kostenlose Unterstützung und Beratung anbietet. Camila liegt die Kooperation mit dieser Organisation deshalb so am Herzen, weil sie selbst lange Zeit an einer Essstörung litt.

Engagement

Auch abgesehen von ihrer Kooperation mit Project HEAL nutzt Camila ihre Bekanntheit, um anderen jungen Menschen ein Vorbild zu sein: Sie sieht sich selbst als Mitglied der Body Positivity Bewegung und will ihren Followern vorleben, dass es okay ist, zu sich und seinem Körper zu stehen, auch wenn der nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht. Außerdem hat Camila vor ungefähr einem Jahr öffentlich darüber gesprochen, wie schwer ihr erstes Jahr an der Universität war und was für eine dunkle Zeit es für sie war. So hat Camila auch anderen Betroffenen den Mut gegeben, sich mitzuteilen und nicht länger zu schweigen.
Sie positioniert sich auf ihrem Instagram Channel @camimendes klar gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA. Zudem hat sie ihre Fans dazu aufgerufen, wählen zu gehen und die Demokratie zu unterstützen. Camila scheut sich weder davor, unangenehme Themen anzusprechen, noch sich politisch zu positionieren. Für ihren Mut und ihre Offenheit gibt es beide Daumen hoch vom Mädchenblog! 

Veronica Lodge in Riverdale

Veronica Lodge in Riverdale

Jetzt weißt du alles über Camila Mendes. Aber was hat es eigentlich mit ihrer bekanntesten Rolle, Veronica, in der Netflix-Serie Riverdale auf sich?
In der Serie kommt Veronica neu in die Stadt Riverdale an – doch der behagliche Wohnort entpuppt sich schnell als Schauplatz etlicher Geheimnisse, Verbrechen und Mysterien. Veronica und ihre Freunde werden in gefährliche Abenteuer und Machenschaften verstrickt. Seit letzter Woche hat die fünfte Staffel auf Netflix mit einer neuen Folge pro Woche gestartet. Also jeden Donnerstag fleißig einschalten, damit du die Folgen nicht verpasst! 

Camila selbst gefällt ihre Rolle als Veronica Lodge unter anderem deshalb so gut, weil ihr als gebürtige Brasilianerin die Repräsentation der Latinos in der Serie viel bedeutet. Veronicas ganze Familie besteht, ebenso wie Camilas Familie, aus Latinos.
Außerdem ist Veronica ein starkes und inspirierendes Mädchen, das sich durch alle Probleme tapfer durchkämpft und immer für seine Freunde da ist, egal wie schwer die Zeiten auch sein mögen. 

Unser Mädchenblog Tipp: Riverdale ist genau die richtige Serie für einen gemütlichen Netflix-Abend mit Freundinnen und natürlich jeder Menge Popcorn!
Neugierig geworden? Hier kommst du zum offiziellen Trailer der neuen Staffel! 

Schreibe einen Kommentar
Die Formulare dieser Webseite sind über Google reCAPTCHA abgesichert. Hier finden Sie die Datenschutz-Bestimmungen und die Nutzungsbedingungen.