10 feucht fröhliche Kuss-Fakten
Freizeit + Tipps

10 feucht fröhliche Kuss-Fakten

Kiss Me Baby One More Time!

Zum Tag des Kusses haben wir 10 spannende Fakten für euch Knutschis!

Der 6. Juli ist der internationale Tag des Kusses! Und zu diesem feierlichen Anlassen haben wir euch 10 tolle Fakten rund ums küssen, knutschen und busseln rausgesucht! 

1. Ursprungsland des Kusses

Wer hat's erfunden? Nein, nicht die Schweizer. Das Küssen stammt, laut aktuellen Forschungen, aus Indien! 

2. Ich studiere Küssen

Hinter dem Kuss steckt eine ganze Wissenschaft! Dieses Forschungsgebiet nennt sich: Philematologie. Also falls ihr noch nicht wisst, was ihr später mal studieren wollt... wie wärs mit der Erforschung von Küssen?

3. Die Definition des Kusses

Falls ihr mal ein Referat über Küssen halten wollt, kommt ihr die offizielle Definition für eure Kuss-Präsentation: Der orale Körperkontakt mit einem Lebewesen oder Objekt. 

4. Sportlich, sportlich

Wusstet ihr, dass ihr beim Küssen ordentlich Sport treibt? Abhängig von eurer Kussart (zärtlich, stürmisch, leidenschaftlich, mit Zunge, Bussi) betätigt ihr zwischen 37 und 60 Gesichtsmuskeln! Wow! Damit verbrennt ihr durchschnittlich pro Minute ganz 7 Kalorien! Tja, ob sich das Fitnessstudio da überhaupt noch lohnt.. und ein kostenloses Face-Lifting bekommen wir dadurch noch dazu!

5. Der längste Kuss der Filmgeschichte

"You Are In The Army Now" ist ein Film aus dem Jahr 1941 und dient als Bühne für den längsten Filmkuss aller Zeiten! Ganze drei Minuten und fünf Sekunden, dauerte der Kuss zwischen den Schauspielkollegen Jane Wyman und Regis Toomey.

6. Küssen stärkt das Immunsystem

Wer Angst vor Bakterien hat, der sollte das Küssen lieber einstellen. Während einem Kuss tauschen wir ungefähr 250 Bakterien aus! Und das ist auch gut so. Denn solange unser Kusspartner nicht krank ist, stärken diese kleinen Dinger unser Immunsystem.

7. Knutschflecken einfach erklärt

Da war man mal kurz zu leidenschaftlich und schwups - ist es auch schon passiert, oder man hat einfach nur sein Revier markiert. #mine Doch was passiert eigentlich genau, wenn wir einen Knutschfleck bekommen? Durch das leichte Saugen entsteht ein Unterdruck und dadurch platzen kleine Blutgefäße. Je nach Saugintensität ist der Knutschfleck stärker oder schwächer ausgeprägt und die Überlebensdauer des Flecks wird auch dadruch bestimmt. Wenn ihr keine Lust auf die Spuren von letzter Nacht habt, könntet ihr den Fleck auch umgehend kühlen, allerdings könnte das die Stimmung bestimmt ein wenig stören.

8. 100 Jahre alt werden

Ist vielleicht durch küssen möglich! Forscher haben herausgefunden, dass küssen unsere Lebenserwartung um fünf ganze Jahre erweitern kann! Also worauf wartet ihr? Auf die Plätze, fertig, KNUTSCH!

9. Der Handkuss

Wusstet ihr, woher der Handkuss stammt? Aus Österreich! Bis heute Küsst man in Österreich die Hand, besonders zur Wiener Ballsaison!

10. Andere Länder andere Küsschen zur Begrüßung

So sehen die Begrüßungs-Küsse in anderen Ländern aus.

Griechenland: Luftküsse auf die Wangen
Äthiopien: Vertrauensvolle Wangenküsse
Frankreich: Wangenküsse für alle
Schweiz: vielfältige Küsschen
Italien: sportliche Wangenküsse

Ihr wollt mehr zum Thema Küsse & Co. erfahren? Dann schaut in unserem Beitrag Wer küsst lebt länger by Amélie vorbei! Sie erzählt euch von ihren Cringe-Kuss-Momenten und hat tolle Tipps für den perfekten 1. Kuss!

Schreibe einen Kommentar
Die Formulare dieser Webseite sind über Google reCAPTCHA abgesichert. Hier finden Sie die Datenschutz-Bestimmungen und die Nutzungsbedingungen.