title lines Mode & Beauty title lines

Stempel aus Radiergummis schnitzen

Ich habe ein schnelles und einfaches DIY für euch!

Mit den kleinen (oder großen) Stempeln lassen sich eure Schulsachen, Karten, Briefe, Fotoalben, Freundschaftsbücher und und und individuell gestalten! Alles was ihr braucht ist ein weicher Radiergummi (am besten sind die rechteckigen weißen), ein scharfes Messer oder ein Cutter und ein Stempelkissen in beliebiger Farbe.

Zeichnet zuerst die gewünschte Form auf den Radiergummi. Dann schneidet ihr alles außerhalb der Form ca. einen halben cm tief weg. Umso weniger Details der Stempel haben soll umso einfacher ist er auszuschneiden. Fangt also am besten erst einmal mit einer einfachen Form, zum Beispiel einem Herz, an. Auch aus einem einfachen Dreieck lassen sich tolle Formen zaubern! Prinzipiell gilt: Alles was ihr wegschneidet wird später nicht zu sehen sein und Buchstaben müssen spiegelverkehrt geschnitzt werden.

Und schon ist der Stempfel fertig! Viel Spaß beim Schnitzen und Stemplen! ;) Seid kreativ!

26.01.2015
Emma
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 19.11.2019 21:11
    Lena

    Ich bin ein Riesen Fan und bin wahrscheinlich auch ein bisschen verlie ...

  • 19.11.2019 13:22
    Svenja Miess

    Ich war wie Mira ebenfalls in einem Hotel für Reiter und wir waren da ...

  • 13.11.2019 14:15
    Anne Bonny

    Ich werde mir bald zum ersten Mal die Haare färben lassen und weiß n ...

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK