title lines Entertainment title lines

Hinter den Kulissen bei Hanni & Nanni

Letztes Wochenende ist für mich ein echter Traum in Erfüllung gegangen: Ich durfte bei den Aufnahmen zur Hörspielfolge 50 von einer meiner Lieblingsserien "Hanni & Nanni" dabei sein! Hier könnt ihr meinen Bericht lesen.

  • Die Hörspielsprecherinnen und Produzentin Heikedine Körting in Action.

    Die Hörspielsprecherinnen und Produzentin Heikedine Körting in Action.

  • Der Arbeitsplatz im Studio.

    Der Arbeitsplatz im Studio.

  • Für ein Hörspiel werden viele verschiedene Geräusche verwendet.

    Für ein Hörspiel werden viele verschiedene Geräusche verwendet.

  • Die Aufnahmen werden erst auf Tonband aufgenommen und später digitalisiert.

    Die Aufnahmen werden erst auf Tonband aufgenommen und später digitalisiert.

  • Zum Jubiläum gab's im Studio eine leckere Torte! :)

    Zum Jubiläum gab's im Studio eine leckere Torte! :)

  • Das ganze Team feiert mit.

    Das ganze Team feiert mit.

  • Die aktuelle Folge von Hanni & Nanni

    Die aktuelle Folge von Hanni & Nanni

Als ich im Studio ankam, war alles schon im vollen Gange. Mehrere Sprecherinnen arbeiteten gerade an einer spannenden Szene, es wurde wild gestikuliert – obwohl man das ja nachher gar nicht mehr sehen kann – aber die Sprecherinnen vertiefen sich eben so richtig in ihre Rollen. Vor dem Raum der Sprecherinnen mit ihren Mikrofonen saßen Frau Heikedine Körting und ihr Kollege André. Beide arbeiten schon seit Jaaaahren im Hörspielbereich und haben super viele Serien produziert, wie z.B. auch "Die Drei !!!" oder "Fünf Freunde". Sie haben wahnsinnig viel Erfahrung und können mit gezielten Anweisungen häufig noch das gewisse Etwas aus den Szenen herauskitzeln. 

Was mich total beeindruckt hat, waren die Regale voll mit Aufnahmen bestimmter Geräusche. Die Geräusche werden nachdem alle Sprecher ihre Texte aufgenommen haben unter die Szenen gemischt, um eine bestimmte Atmosphäre hervor zu rufen oder dem Hörer zu vermitteln in was für einer Szenerie man sich gerade befindet: Bei "Hanni & Nanni" spielen sich natürlich häufig Szenen im Internat Lindenhof in einer Schulklasse ab. Dafür gibt es dann Geräusche einer "lauten Schulklasse", die drunter gemischt werden können. Wenn man raus geht und eine Waldszene spielt können bestimmte Tiergeräusche, Vogelgezwitscher, Wind usw. drunter gemischt werden. Das ist auch das besondere an Hörspielen gegenüber Hörbüchern: Bei einem Hörbuch werden keine weiteren Geräusche bis auf die Sprecherstimmen benutzt. Bei Hörspielen dagegen wird mithilfe von Geräuschen quasi ein richtiges Theaterstück auf die Beine gestellt.

Immer wieder werden bei den Aufnahmen kurze Pausen gemacht, damit alle Sprecherinnen mal durchatmen, etwas trinken oder an die frische Luft können. Dabei konnte ich sogar kurz mit einigen reden, auch wenn ich mich erst gar nicht richtig getraut habe. Sie waren wahnsinnig nett! Eine von ihnen war Kerstin Draeger, die Mutter von Florentine Draeger, die die Stimme der "Kati" aus "Kati & Azuro" spricht – eine echte Hörspielfamilie ;-) Da ich bei der Aufnahme zur 50. Hörspielfolge dabei sein durfte, gab es sogar nachmittags einen schicken Jubiläums-Kuchen!

Im Februar erscheint die 50. Folge der Hanni & Nanni Hörspiele, hier könnt ihr euch die aktuelle Folge "Hanni & Nanni und das große Vermächtnis" anhören, in der die beiden Zwillinge auf Schatzsuche gehen.

Wie findet ihr die Hörspiele von Hanni & Nanni? Habt ihr eine Lieblingshörspielserie? Schreibt es mir in die Kommentare.

11.11.2015
Leonie
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 21.11.2017 21:29
    crazzygirl

    Ich finde die Gewinner berechtigt! Besonders gut finde ich, dass Shawn ...

  • 21.11.2017 10:59
    tia

    meine lieblingssong ist sign of the times und dann woman der song ist ...

  • 20.11.2017 14:56
    Cj

    DANKE für die tollen Ideen!

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK