title lines Basteln & Kreatives title lines

Room Make-Over

Eine neue Quarantäne Woche bricht an und langsam wird es dir in deinem Zimmer langweilig? Hervorragend! Dann lass uns dein Zimmer umgestalten! Wir verraten dir coole Idee, wie du dein Zimmer in null Komma nichts aufpimpen kannst.

Umräumen

Wie wäre es, wenn dein Schrank mal den Platz mit deinem Bett tauscht? Oder du schiebst den Schreibtisch vor dein Fenster. Jedes Zimmer ist zwar unterschiedlich geschnitten aber es gibt nie nur eine Lösung für deine Möbel.. es seid denn, du bist Harry Potter und wohnst unter der Treppe, dann siehts schlecht aus. Besorg dir dafür ruhig Hilfe von deiner Familie. Wenn etwas zu schwer  ist, dann schieb es auf keine Fall allein. Anfangs wird dir dein "neues" Zimmer vielleicht etwas fremd vorkommen, keine Angst, das ist völlig normal. Du bist einfach nur eine andere Umgebung gewohnt aber bald wirst du dich pudelwohl fühlen und weißt gar nicht mehr, wie es davor aussah. Check am beste vorher die Uhrzeit, vor 07:00 Uhr morgens und nach 20:00 Uhr abends solltest du es ruhiger angehen lassen. Wir wollen ja nicht die Nachbarn stören! hihi

 

Fotocollage 

Dieser Make-Over Tipp macht am meisten Spaß! Stöber dich durch deine Fotogalerie, kram alte Chatverläufe raus und durchstöber dein Instagram und das deiner Freunde. Es gibt bestimmt 1000 coole Erinnerungen! Das mit der Grimasse, wieso nicht! Du entscheidest, welche Fotos an deine Wand kommen. Frag mal bei deinen Mädls nach, die haben bestimmt auch noch Bilder, die du nicht hast. Erstell dir am besten einen neuen Ordner auf deinem Handy, in dem du alle Fotos sammelst und dann nichts wie ab zur nächsten Drogerie und Fotos ausdrucken. Kleiner Tipp: Den Fotoservice der Drogerien findest du auch auf deren Website. Wenn du die Fotos dort bestellst sind sie günstiger und du kannst sie direkt in deinen Drogeriemarkt liefern lassen. Das dauert meistens 2-3 Tage. Die Bilder sind angekommen! Juhuu, nachdem du dir jedes Foto angeschaut hast und dich kringelig gelacht hast, gehts jetzt ans zusammenstellen, kleben und vielleicht auch ausschneiden. Der Typ aus der Parallesklasse hat dein Bild gefotobombed, ausschneiden! :) Du kannst die Fotos entweder so wie sie sind an die Wand kleben oder du besorgst dir eine magnetische Tafel oder eine Pinnwand. Zu der Collage kannst du natürlich auch noch andere Dinge kleben! Die Kinokarten von Frozen? Na klar! So viele schöne Erinnerungen auf einem Fleck! 

 

Farbe, Farbe, Farbe

Der Baumarkt hat zwar geschlossen aber hey, vielleicht findest du im Keller noch einen Eimer Farbe! Es ist nicht mehr viel im Eiemer? Kein Problem, du kannst z.B. nur die Wand hinter deinem Bett streichen, deiner Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. Oder wie wäre es mit ein paar coolen Streifen? Aber du musst nicht mal die Pinsel auspacken, um Farbkleckse in dein Zimmer zu bekommen! Wie wäre es mit bunten Vorhängen, einem Teppich, einem coolen Kissenbezug oder einem coolen Bunten Schal/Tuch an deiner Wand? Frag mal Mama was sie noch so im Fundus hat, villeicht darfst du dich durch den Keller oder Dachstuhl forsten. Mütter schmeißen doch nie was weg. :) 

 

Bilder

Neben der Fotocollage, machen sich natürlich Bilder richtig gut an deiner Wand! Nein, diesesmal frägst du nicht deine Mama nach alten Bilder, sonst drückt sie dir vermutlich deine selbstgemalten Bilder vom Kindergarten in die Hand! :) Schnapp dir einfach ein Blatt Papier, deine ganz Stifte Sammlung oder auch Wasserfarben und mach dich ans Werk. Wenn du von deinen künstlerischen Fähigkeiten weniger begeistert sein solltest, könntest du dir auch eine coole Vorlage im Internet suchen, diese ausdrucken und dann einfach abpausen! Picasso Trick 17! Du schnappst dir die Vorlage, legst einfach ein Blatt Papier drauf (es sollte dünn sein, sodass du die Vorlage durchsiehst) und schon kannst du alles nachzeichnen! Klasse so einfach geht das und kostet nichts! Tja jetzt musst du dir nur noch überlegen, wo du deine Kunstwerke aufhängst..über dem Schreibtisch?


Lichterketten

Kennst du das, wenn du abends dein großes Licht im Zimmer anmachst und es einfach zu hell und ungemütlich ist? Da haben wir die Lösung: Lichterketten. Die sorgen für eine angenehme Stimmung und sehen klasse aus! Du kannst sie z.B. um dein Bett schlängeln oder über die Gardinenstange! Und wo bekommst du jetzt Lichterketten her? Na klar, von Mama! Frag sie einfach, ob du die Lichterketten benutzen darfst, die sonst immer an Weihnachten am Baum hängen.


Pflanzen

Sie sehen nicht nur gut aus sondern reinigen auch die Luft in deinem Zimmer! Pflanzen hauchen deinem Zimmer Leben ein und machen es fital und freundlich. Villeicht kann ja Mama eine aus dem Wohnsimmer entbehren! Mit einer Pflanze kommt auch Verantwortung. Also immer schön gießen. Frag am besten nach, wie viel Wasser die Pflanze braucht. Du musst auch austesten, in welcher Ecke deines Zimmers sie sich am wohlsten fühlt. Braucht sie Sonne? Ab ans Fenster. Mag sie Schatten? Ab in die Ecke neben der Tür. :) 

 

Die richtige Make-Over Stimmung

So ein Make-Over kann schon mal dauern und du solltest dir unbedingt deine Lieblingsplaylist dazu anhören! Aber wenn die durchgehört ist, was dann? Die neue Hörspielfolge von Kati & Azuro ist da. Hör doch da mal rein! Kati & Azuro - 26: Der Tattoo-Mann

 

Hast du noch weitere Ideen? Immer her damit! Schreib sie in die Kommentare!

14.04.2020
Emma
WERBUNG

Letzte Kommentare

  • 01.06.2020 18:27
    Luna Unicorn

    Ich liebe Marcus und martinus.❤️❤️❤️❤️❤️ Am liebst ...

  • 01.06.2020 17:58
    Luna unicorn

    Ich mag beide Lieder gerne. Aber ich finde das Musikvideo von Lisa und ...

  • 01.06.2020 14:04
    your Big Fan

    Hi Marcus und Martinus I Love your!♥️♥️♥️♥️ Könnt ihr ...

Aktuellste Artikel

TOP 5 MUSIK